Institute for CooperationArt

Aktuelles

Let’s Play To Be Connective

 

Wie können wir neu und anders zusammenarbeiten, um gute Lösungen für eine gerechtere Welt mitzugestalten?

Wo fängt Gerechtigkeit an? Wo fängt Ungleichheit an?

 

In Zusammenarbeit mit Sina Ribak, forscht Anna B. Hartung zu Komplexität in Veränderungsprozessen. Ein Tool, dass wir momentan kollaborativ entwickeln, ist das Complexity Game. Es unterstützt offen und spielerisch Gespräche zu Veränderungsprozessen. 

Denn wir glauben, ein guter Anfang ist, unsere eigene wie auch die gesellschaftliche Komplexität zuzulassen und zu begreifen. Mit allen Widersprüchen und gemischten Gefühlen.

 

Am Dienstag, den 26. November 2019 gibt es einen Einblick in unsere Arbeit im Rahmen der PAPP STATT

Wann: 18:00 bis 20:00

Wo: PAPP STATTBio Company, Yorckstrasse 37, 10965 Berlin

 

Complexity Loft
Evolving Connective Complexity

 

Coaching mit

Anna B. Hartung M.A. phil.

 

"Coaching in Veränderungsprozessen"

Buchungsanfragen per E-Mail: anna.hartung@ cooperationart.com

Veröffentlichung von

Katja Hintze M.A. phil. in der Opuscula-Reihe des Maecenata-Instituts

 

"Kooperationen und die Intention zum Wir - Ansätze einer kooperativ-intentionalen Handlungstheorie"

 

http://maecenata.eu/publikationen/reihe-opuscula

 

http://www.maecenata.eu/images/documents/mi/resources/2013_op64.pdf